Winterfeier 2017

Winterfeier – der TSV Gomaringen feiert sich!

20170121_212730

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen von Tanzen, Feiern und Theater.
Der TSV feierte sich und seine Mitglieder, in der mit 350 Gästen besuchten Kulturhalle.
Wolfgang Stahl und Gerd Strohmaier wurden unter großem Applaus für Ihren langjährigen und außergewöhnlichen Einsatz für den TSV geehrt.

Die Theatergruppe des TSV begeisterte den Saal mit der Komödie „Der Pokal muss her“.
Das Stück um die Rivalität zwischen den Sportfreunden Dußlingen und dem TSV Gomaringen und dem anstehenden Pokalfinale war der Höhepunkt des Abends. Die Vorstände Egon und Otto versuchten mit allen Tricks und mit magischer Hilfe sich gegenseitig zu schaden. Dabei wurden sämtliche Familienmitglieder in die Vereinsfehde miteibezogen, nur dass diese dabei nicht mitmachten.
Grandios gespielt, begeisterten die Akteure den Saal mit jeder Menge Situationskomik und Klamauk.
Ein großes Dankeschön an Gerd Strohmaier und sein Team:
Isabell Golly, Sabine Kahlfuß, Uli Richter, Stefi Stengel, Elke Stier, Claudia Strohmeier,
Karl-Heinz Dally, Benny Knoblich, Volker Lück, Holger Mayerhoff, Peter Renz, Gerd Wurster

Die alljährliche Tombola wurde dieses Jahr um außergewöhnliche Preise aus den verschiedenen Abteilungen ergänzt. So gab es u.a. Eintrittskarten zu einem Heimspiel des VFB Stuttgart zu gewinnen, die Leichtathleten luden den Gewinner zu den deutschen U-20 Meisterschaften und die Go-Kiss zum Outdoor-Probetraining ein.

Unsere Fußball-Damen forderten die Aktiven zur ultimativen Dance-Battle auf, dabei bestachen die Damen durch ihre gekonnte Choreographie, die Aktiven eher durch Ihre genialen Kostüme! 😉
Spätestens jetzt gab es für den gesamten Saal kein Halten mehr und das Tanzbein wurde geschwungen bis in die frühen Morgenstunden.

Fazit: ein rundum gelungener Abend und eine tolle Werbung für den TSV Gomaringen.
Theaternachmittag:

Traditionell wiederholte die Theatergruppe des TSV ihre Aufführung am Sonntag im Rahmen des Seniorennachmittages. Bei Kaffee und leckeren Kuchen begeisterten die Akteure erneut ihr Publikum.
Ein großes Dankeschön an alle Gäste für ihr Kommen und die Spenden für die Theatergruppe. Besonderer Dank an alle fleißigen Helfer, den Mitgliedern des Hauptausschusses, den vielen Kuchenspendern und allen Akteuren für die tollen Darbietungen.

 

Winterfeier – der TSV Gomaringen feiert sich

Am 21/22.01.2017 findet die traditionelle Winterfeier in der Kulturhalle statt. Ein tolles Programm erwartet alle Mitglieder, Freunde und Gönner des TSV. Ein Höhepunkt wird das Theaterstück „Der Pokal muss her“ mit der Theatergruppe des TSV sein.

Also unbedingt vormerken! Wir freuen uns auf Euch!

plakatneu17

Schöne Weihnachten

Christmas decoration

Das Sportjahr 2016 neigt sich langsam dem Ende, es wurde wieder mit Herz und Engagement in allen Abteilungen des TSV für den Sport, für die Jugend und die große Sportlergemeinschaft gelebt und im Trainings- und Spielbetrieb viel geleistet.

Allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern / ÜL, Ausschussmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, unseren Freunden, Gönnern und den Sponsoren des TSV Gomaringen wünschen wir ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

Für den Vorstand
Karin Larsen

 

Termine Sommer 2016

Was passiert so alles im TSV im Sommer 2016:

TERMINE:

30. April:     U11 Leistungsvergleich Fussball
7. Mai:        Kreis-Schüler-Meisterschaften Leichtathletik
22./23.Juli:  Stadionhockete
13. August: Papiersammlung
August/September: Ferienprogramm (Termine stehen noch nicht fest)

 

Neu-Eröffnung Sportheim

Am Freitag, den 1. April, ist es um 17.30 Uhr endlich soweit:

Nach etwa zwei Monaten Renovierung öffnet das Sportheim wieder seine Pforten.
Wir freuen uns auf Josip Guic und sein Team, der seine Gäste mit deutsch-kroatischer Küche verwöhnen wird. Lassen Sie sich überraschen!

Vielen fleißigen Helfern ist es zu verdanken, dass innerhalb von  wenigen Wochen Renovierung und Umbau umgesetzt werden konnten. “Wir im Vorstand  freuen uns schon auf viele schöne Stunden in neuer Atmosphäre. Ich bin mir sicher, dass die Arbeit und die finanzielle Anstrengung des Vereins sich ausgezahlt haben. Nicht nur Vereinsmitglieder  werden in Zukunft das Sportheim als Ziel ansteuern”, prophezeit eine sichtlich stolze Vorsitzende Karin Larsen.

Bericht zur Generalversammlung 2016

2015 – Der TSV Gomaringen ist gut gerüstet

In harmonischer Atmosphäre fand am Freitag, 18.03.2016 die Generalversammlung des TSV statt.

Vorstand Karin Larsen berichtete mit großem Stolz über ihr viertes Jahr als 1.Vorsitzende des TSV mit aktuell 1220 Mitgliedern. Mahnende Worte richtete sie an die Versammlung sich noch stärker ehrenamtlich zu engagieren. Ihr besonderer Dank galt den vielen ehrenamtlichen Trainern, Helfern und Verantwortlichen in den Abteilungen und im Hauptausschuss.

Schriftführer Michael Schwab blickte auf eine Vielzahl an Veranstaltungen zurück: Neben der traditionellen Stadionhockete war natürlich die Winterfeier im Januar wieder der Höhepunkt im Veranstaltungskalender.
Sportlich läuft es rund im TSV:
Die Fußballer sicherten sich den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Mit viel Euphorie wurde in die Saison 15/16 gestartet, viele Verletzungen machten hier jedoch einen Strich durch die Rechnung. Allen Schwierigkeiten zum Trotz ist Abteilungsleiter Frank Frey guten Mutes dass auch in der Saison 15/16 die Klasse gehalten werden kann. In der Fußball-Jugend brummt es mit über 250 Kinder und Jugendlichen. Mit großem Stolz wurde auf die positive Entwicklung im Mädchen und Damen-Bereich hingewiesen. Auch die Leichtathleten präsentierten starke Zahlen und herausragende Erfolge, u.a. die Teilnahme von Gianni Seeger bei den U18-Weltmeisterschaften, mehrere Medaillen bei Deutschen Meisterschaften und eine Vielzahl von regionalen Titeln im Schüler- und Jugendbereich. Gute Zahlen aus den Abteilungen Tischtennis, Turnen, Badminton, Kiss komplettieren die guten Ergebnisse aus 2015.

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes wurden Karin Larsen als erster Vorstand, Michael Schwab als Schriftführer und fünf Beisitzer in Ihre Ämtern gewählt. Mit Mattias Fassnacht, Felix Wurster, Benjamin Krause und Hannes Kemmler werden neue Gesichter den Ausschuss verstärken.

Für langjährige Mitgliedschaften wurden geehrt:

75 Jahre:
Willi Kuttler
65 Jahre:
Hilda Biesinger, Manfred Walter, Gerhard Walter, Eugen Wörner
60 Jahre:
Manfred Kern
50 Jahre:
Alfred Conzelmann, Peter Kahlfuss, Gretel Pflumm, Kurt Rilling, Karlheinz Georgi, Hans-Georg Hupp
40 Jahre:
Thomas Neumann, Wolfgang Renz, Günter Weihing, Gerd Ankele, Hans-Jürgen Braun, Thomas Dieter, Thomas Bock, Ewald Sälzer, Klaus Strohmeier, Hannelore Kemmler, Hans Reibold, Wolfgang Schuker, Roland Laur, Siegfried Ankele, Salvatore Careddu, Kurt Pflumm
25 Jahre:
Sabrina Schuker, Felix Wurster, Armin Maier